Fotorealistische Renderings für den Messebau

Realitätsnahe 3D-Visualisierungen von Messeständen

Überzeugen Sie Ihren Auftraggeber vor der nächsten Ausschreibung eines Messeprojektes mit einer anschaulichen und fotorealistischen 3D-Visualisierung. Zeigen Sie besondere Materialien die Sie am Messestand verbauen, die stimmungsvolle und ausgeklügelte Beleuchtung oder die Gesamtwirkung des Messestands. Wecken Sie die Emotionen und zeigen Sie die wertige Arbeit Ihres Messedienstleisters!

3D-Zeichnungen von Messeständen für Ausschreibungen

Es steht eine Ausschreibung für ein Messeprojekt ins Haus? Dann zeigen Sie die Qualität Ihrer Arbeit mit einer wirklichkeitsnahen Visualisierung des Messestands und heben Sie sich so von Ihren Wettbewerbern bei der Ausschreibung ab.

Kreation der Visualisierung auf Basis von CAD-Daten oder technischen Zeichnungen

Am einfachsten und schnellsten ist der Workflow, wenn Sie uns CAD-Daten des Messeprojektes zur Verfügung stellen. Wir reduzieren den Umfang der CAD-Daten bis wir ein Drahtgittermodell erhalten, auch Mesh genannt. Dann versehen wir die Oberflächen des Messestandes mit Materialeigenschaften (Texturierung). Besonders realistisch wirkt das 3D-Rendering mit stimmungsvoller Beleuchtung und Schatten die ebenfalls digital erzeugt werden. Gerne können wir Ihre Messestandvisualisierung auch anhand von zweidimensionalen Zeichnungen oder Fotos erstellen.

Erstellung mehrerer Ansichten des Messestandes

Sobald wir die virtuelle Grafik in der 3D-Software erstellt haben können wir rasch verschiedene Ansichten (Gesamtansicht, Detailansichten) des Messestands rendern. Besonders hochwertige und fotorealistische Detailansichten helfen, Ihren potentiellen Auftraggeber bei Ausschreibungen zu überzeugen. So können Sie hochwertige Materialien, stimmungsvolle Beleuchtung oder andere wichtige Details Ihres Messestandes im Rahmen der Ausschreibung zeigen.

Sie haben die volle Kostenkontrolle

Zu Beginn einer Zusammenarbeit mit uns geben wir Ihnen ein detailliertes Angebot mit allen Kosten, den einzelnen Projektphasen und kalkulierten Arbeitsstunden. Zum Projektbeginn erläutern wir Ihnen, wie das Projekt schnell und effizient realisiert wird. Sollten wir während der Produktion in einer Projektphase deutlich mehr Zeit brauchen (was Zusatzkosten verursachen würde) geben wir Ihnen rechtzeitig Bescheid.